RAB Zahntechnik Labor GmbH, Berlin

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

GD JPG Bibliothek nicht vorhanden

Brücken

RAB Zahntechnik ist in der Lage für Ihre Praxis alle Arten von Brücken anzufertigen – von mehrgliedrigem Zahnersatz der Regelversorgung in NE-Metall mit vestibulärer Verblendung oder bei alternativer Versorgung in voll verblendeter Edelmetallkeramik bzw. als entsprechende Krone für die Montage auf Implantat.

Unsere „Spezialität“: Zahnersatz aus Zirkonoxid

Wir haben uns umfassend auf die Anfertigung von Zahnersatz aus Zirkonoxid eingerichtet, da dieses Material für Ihre Patienten wie auch für Sie als behandelnden Arzt nur Vorteile hat. In der Kombination Ästhetik, Haltbarkeit und Verträglichkeit ist ZrO2 einfach unschlagbar!

zirkon-bruecke
(Abbildung mit freundlicher Genehmigung von DeguDent)

Ein Material, das bereits seit 2 Jahrzehnten beeindruckende Erfolge u. a. bei Gelenkimplantaten und in der Weltraumtechnologie feiert, tritt seit einiger Zeit auch seinen Siegeszug in der Zahntechnik an. Aus vielen guten Gründen. Vor allem ist es biokompatibel, extrem bruchzäh und zeichnet sich durch eine sehr hohe Biegefestigkeit aus. Es hat im Vergleich mit entprechenden metallischen Versorgungen klare ästhetisch-diskrete Vorzüge, vor allem im Bereich der Präparationsgrenzen.

(Mehr dazu siehe weiter unten in der Navigation)

 

Mehrwert für Patienten und Praxis? 030-3614001

 

 

Der RICHTIGE WEG zur Ästhetikinformation

RAB Zahntechnik Labor GmbH, Berlin, Lageplan