RAB Zahntechnik Labor GmbH, Berlin

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

GD JPG Bibliothek nicht vorhanden

Kombinierter Zahnersatz

Die Fertigungsmöglichkeiten bei RAB Zahntechnik für kombinierten Zahnersatz, bestehend aus einem fest im Mund des Patienten verankerten und einem herausnehmbaren Teil, sind vielfältig.

Wir fertigen für Ihre Praxis z. B. kombinierten Zahnersatz

- auf Basis von Teleskop-Doppelkronen mit Innenteleskopen/Primärkronen aus ZrO2, CrCoMo oder Edelmetall
- bzw. auf Implantaten unterschiedlichster Systeme

- jeweils mit Keramik- oder Komposite-Verblendung, sowie
- abnehmbare Brücken und Prothesenteile auf Stegen.

Mit Hilfe unserer laboreigenen SAE-Funkenerosionsanlage lassen sich einstellbare Friktionen anfertigen,

• durch mit lotfreier Laserschweißtechnik montierte, nachstellbare Friktionsstifte und entsprechende Erosionsrillen in den NEM-Primärkronen beziehungsweise
• in Schwenkriegel-Technik oder MK1-Riegel
• mit individuellen Friktions-Geschieben.

 

funkenerosiongeschiebe-1schwenkriegel-1
(Abbildungen: Mit freundlicher Genehmigung von SAE Dental)

Ein passgenauer und doch fest sitzender, jedoch für den (auch manuell eingeschränkten) Patienten leicht ausgliederbarer Zahnersatz ist in diversen Varianten in unserem Labor realisierbar.

Im Einzelfall macht daher ein Beratungsgespräch Sinn. Ausführlich und detailliert, gerne bei RAB Zahntechnik - oder telefonisch.

 

Mehrwert für Patienten und Praxis? 030-3614001

 

 

Der RICHTIGE WEG zur Ästhetikinformation

RAB Zahntechnik Labor GmbH, Berlin, Lageplan